Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Rechtsposition der Gemeindeorgane nach dem Gemeinderecht

Nach dem bayerischen Kommunalrecht wird die Gemeinde durch den Gemeinderat verwaltet.

Er setzt sich aus gewählten Gemeinderatsmitgliedern und dem Bürgermeister zusammen und stellt somit die Vertretung der Gemeindebürger-/innen dar.

Die Gemeinderatsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und auf eine Dauer von sechs Jahren von den Gemeindebürgern-/innen gewählt.

Der Gemeinderat in Gröbenzell besteht aus

  • dem berufsmäßigen Ersten Bürgermeister
  • 24 ehrenamtlichen Mitgliedern und
  • zwei berufsmäßigen Mitgliedern (ohne Stimmrecht)

Findet während der Legislaturperiode ein Wechsel im Gemeinderat statt, finden Sie die ausgeschiedenen Mitglieder nach wie vor in der Auflistung unserer Gemeinderäte. Allerdings macht ein Datum in der Spalte "bis" auf diesen Umstand aufmerksam. Das erklärt auch, warum Sie auf der Liste mehr als 27 Namen finden. Die berufsmäßigen Mitglieder des Gemeinderats erkennen Sie durch den Eintrag "keine" in der Spalte Mitgliedschaft.

Die Zahl der ehrenamtlichen Mitglieder ist nach dem Kommunalrecht anhand der Einwohnerzahl errechnet.

  • Bis 20.000 Einwohner sind 24 Gemeinderatsmitglieder zu wählen,
  • ab einer Zahl von über 20.000 Einwohnern erhält der Gemeinderat 30 Mitglieder.

Informationen zum Gemeinderat, Beschlüsse der politischen Gremien: bitte hier klicken

 

 

Wortmeldungen im Gemeinderat

Sie haben Fragen oder ein Anliegen an den Gemeinderat?

Kommen Sie in die öffentlichen Sitzungen des Gemeinderats und bringen Sie beigefügtes Formular ausgefüllt mit.

Wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Wortmeldung für die Aktuelle Viertelstunde