Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Förderung der Nahmobilität, d. h. besser und attraktiver Bahn-, Bus- oder Radfahren sowie zu Fuß gehen, ist das Ziel von „Gröbenzell steigt um".

 

Unter diesem Motto wurden im letzten Jahr beispielsweise die Neu- und Altbürgertour sowie das Stadtradeln organisiert, es wurde der Beitritt in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Bayerns begleitet und nachhaltige weiterführende Ideen für ein "Verkehrskonzept Gröbenzell" entwickelt.

 

Die von der Gemeinde Gröbenzell, der Agenda 21 und weiteren Interessensvertretern gegründete Initiative ist zwischenzeitlich knapp ein Jahr alt; Anlass genug, am 23. April 2016 eine Öffentlichkeitsveranstaltung im Rathaus, Danziger Str. 23 durchzuführen.