Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.
Allgemein

Start im Rathaus für drei neue Auszubildende

Bild: Gemeinde Gröbenzell

Berufswahl mit Weitsicht: Drei Azubis haben bei der Gemeinde Gröbenzell zum Start des Ausbildungsjahres am 1. September 2022 ihre krisensichere, vielfältige Ausbildung zur beziehungsweise zum Verwaltungsfachangestellten begonnen.

Der Erste Bürgermeister Martin Schäfer begrüßte die „Neuen“ gemeinsam mit Stefanie Schraa und Michael Schulz-Wenning aus dem Personalbüro am 1. September 2022 persönlich und hieß alle drei mit einem kleinen Geschenk in der Gemeindeverwaltung willkommen. Danach starteten die Auszubildenden auf einen Rundgang durch den Rathausneubau, wo sie sowohl die Räumlichkeiten als auch ihre neuen Kolleginnen und Kollegen kennenlernten. Eine kurze Einführungsveranstaltung versorgte sie kompakt mit den wichtigsten Informationen zum beruflichen Start bei der Gemeinde.

Nachmittags konnten die Auszubildenden ihr neues Wissen gleich spielerisch vertiefen – im Rahmen einer Schnitzeljagd durchs Rathaus und die gegenüberliegende Gemeindebücherei. Dabei erkundeten sie ihr neues Aufgabenfeld, trafen Kolleginnen und Kollegen sowie wichtige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und konnten sich auch räumlich am neuen Arbeitsplatz orientieren.

v.l.n.r.: Erster Bürgermeister Martin Schäfer, Simon Richter, Quirin Ostermair und Leonie Eisenhut mit Stefanie Schraa und Michael Schulz-Wenning aus dem Personalbüro
v.l.n.r.: Erster Bürgermeister Martin Schäfer, Simon Richter, Quirin Ostermair und Leonie Eisenhut mit Stefanie Schraa und Michael Schulz-Wenning aus dem Personalbüro vor dem neuen Arbeitsplatz der drei angehenden Verwaltungsangestellten.

Am nächsten Tag schwangen sich die neuen Azubis auf die Diensträder der Gemeindeverwaltung: Bei einer Rundfahrt durch Gröbenzell besuchten sie einige Außenstellen ihrer neuen Arbeitgeberin, um die große Vielfalt von Berufsfeldern und Belegschaft zu erfahren. Gemeinsam besuchten sie den Betriebshof, die gemeindliche „Krippe unterm Regenbogen“ sowie die Bücherei.

In den kommenden Jahren werden die jungen Leute im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung die verschiedenen Bereiche der Gemeindeverwaltung durchlaufen, wie den Bereich des Ersten Bürgermeisters, das Hauptamt, den Bürgerservice, die Finanzverwaltung und das Bauamt.

Die Gemeinde Gröbenzell heißt Leonie Eisenhut, Quirin Ostermair und Simon Richter ganz herzlich willkommen!