Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.
Familie & Soziales

Spende des Gartenbauvereins für bedürftige Gröbenzellerinnen und Gröbenzeller

Bild: Gemeinde Gröbenzell

Steigende Lebenshaltungskosten, Inflation – immer mehr Menschen sind auf Hilfe angewiesen. Daher freut sich die Gemeinde Gröbenzell über eine Spende des Gartenbauvereins in Höhe von 4.000 Euro für bedürftige Gröbenzellerinnen und Gröbenzeller. Erster Bürgermeister Martin Schäfer nahm die Spende in Vertretung für die betreffenden Bürger*innen an.

Zeitnah soll das Geld (in Form von Gutscheinen für einen Discounter) an die entsprechenden Personen ausgegeben werden. Die Koordination übernimmt die Abteilung Soziale Angelegenheiten im Gröbenzeller Rathaus. „Die großzügige Aktion des Gartenbauvereins zeigt deutlich, dass Gröbenzell zusammenhält“, freut sich Martin Schäfer über die Spende für Bedürftige, „gerade im Hinblick auf Weihnachten können wir damit ganz unkompliziert und direkt vor Ort helfen.“ Die Idee zu dieser Aktion stammt federführend von Dr. Eicke Götz, ehemaliger Bürgermeister Gröbenzells und Mitglied des Gartenbauvereins.