Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.
Gemeindebücherei

Gröbenzeller Saatgutbibliothek startet in die zweite Runde

Bild: Gemeinde Gröbenzell

Der Herbst ist da und mit ihm die Erntezeit – nicht nur für Obst und Gemüse, sondern auch für die Gewinnung neuen Saatguts. Denn die Sämereien aus der zu Ende gehenden Anbausaison sind die Blüh- und Nutzpflanzen des nächsten Pflanzjahres.

Übrige Sämereien? Die Gröbenzeller Gemeindebibliothek wird zum Winterquartier für die Gartenschätze: Ab sofort können wieder Sämereien aus eigenem Anbau in der Bücherei abgegeben werden, sei es aus dem Garten, vom Balkon, oder aus dem Kräutergarten am Fensterbrett.

Seit der Eröffnung im Februar 2022 erfuhr die Saatgutbibliothek der Gröbenzeller Gemeindebücherei ein enormes Echo. Alle Samentütchen hatten einen Abnehmer gefunden und sind nun hoffentlich im Laufe des Sommers zu farbenfrohen Blumen oder ertragreichen Gemüsepflanzen herangewachsen und haben ihre Gärtner*innen durch zahlreiche Blüten, Farbenpracht und Früchte erfreut.

Saatgutbibliothek in der Gemeindebücherei

Das Team der Gemeindebücherei hofft daher auch in diesem Herbst wieder auf rege Teilnahme und viele Saatgut-Spenden für die Saison 2023. Bitte die getrockneten Samen in Tütchen, Briefumschläge oder anderen fest verschließbaren Behältnissen verpacken und mit einer kurzen Beschreibung des Inhalts versehen (Pflanzenart, wichtige Zusatzinformationen wie Standortbedingungen, Wuchshöhe u.ä.) in der Bücherei abgeben. Eine kurze Anleitung zur Gewinnung und Aufbereitung von Saatgut gibt es im WebOPAC der Gemeindebücherei (https://opac.winbiap.net/groebenzell/) auf der Unterseite „Saatgutbibliothek“.

Rechtzeitig vor der neuen Anbausaison werden die Samentütchen dann wieder ausgegeben. Bitte den Grüne-Daumen-Termin schon mal vormerken: Am 25. Februar 2023 fällt der Startschuss für die Saatgutausgabe 2023 – im Rahmen einer Saatgutbörse in Zusammenarbeit mit dem BUND Naturschutz Gröbenzell.