Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.
Gemeindeveranstaltungen

Das Programm bei GRÖBENZELL IST BUNT 2024

Bild: Gemeinde Gröbenzell

Am 15. Juni 2024 erstrahlt der Rathausplatz in Gröbenzell in vielen Farben: Beim interkulturellen GRÖBENZELL IST BUNT Fest geht es von 14:30 Uhr an hoch her. Gemeinsam mit Gemeinderätin Cordula Braun (UWG) und vielen Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund hat die Gemeindeverwaltung ein vielfältiges Programm (Ende 22:30 Uhr) auf die Beine gestellt.

Das Buntfest – ein Sommermärchen

Diesmal im wahrsten Sinne des Wortes, denn ein Höhepunkt der Veranstaltung ist in diesem Jahr ein Märchenerzähler aus Ghana. In einem großen Zelt auf der Kirchenwiese, das von den Gröbenzeller Pfadfindern aufgebaut wird, wird er Groß und Klein mit seinen Geschichten in den Bann ziehen. Organisiert wird dies durch stART international e.V. – ein Gröbenzeller Verein, der sich u.a. für Kinder und Familien in Krisengebieten und für den Frieden einsetzt.

Auch viele andere Programmpunkte stehen schon fest. Die Gemeindebücherei plant eine Mitmach-Aktion für Kinder: Aus Zeitungspapier und alten Buchseiten entsteht mit Farbe, Glitzer und viel Kreativität die längste Wimpelkette Gröbenzells. Die JBS Impuls 8406 wird ein Upcycling-Projekt anbieten und hat die Tischtennisplatte mit dabei. Darüber hinaus wird es eine Plauderecke der evangelischen Zachäuskirche geben, die der Helferkreis Asyl gestaltet. Die evangelische Jugend plant ein Theaterstück mit dem Titel „Kampf der Farben“. Zudem gibt es viele Angebote, wie Zöpfe flechten.

Trachtenshow auf der Bühne

Auch auf der Hauptbühne wird es wieder viele Attraktionen, Tänze und andere Darbietungen geben, z.B. auch ein Lied über Freundschaft – gesungen von Kindern des Kindergartens Schatzkiste. Zudem wird die Musikschule ein Konzert auf der Bühne geben. Wie jedes Jahr ist um 18:30 Uhr die Trachtenshow geplant: Alle sind aufgerufen, ihre landestypische Kleidung zu präsentieren – als Zeichen der Vielfalt. Daher freut sich die Gemeinde über alle, die in Tracht oder passend zum Motto, bunt, erscheinen! Natürlich gibt es wie jedes Jahr Stände mit kulinarischen Genüssen aus aller Welt, die das Angebot abrunden.