Zurück zur Style Ansicht
Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Corona-Inzidenz-Wert im Landkreis Fürstenfeldbruck auf über 50 gestiegen

20.10.2020

Der Landkreis Fürstenfeldbruck hat bei der 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert 50 überschritten (Stand 16.10). Das Landratsamt hat deshalb eine dritte Allgemeinverfügung erlassen, die von 17. bis 30. Oktober gilt. Diese  Allgemeinverfügung begleitet die angekündigten Neuregelungen des Freistaats Bayern.

Das Landratsamt Fürstenfeldbruck antwortet auf der Webseite auf häufig gestellte Fragen (FAQ) und informiert über Veranstaltungen, Feiern und Reisen. Weitere Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus und Frage dazu beantwortet auch der Bayerische Corona-Katastrophenschutz.

Für die Kindertagesbetreuungen des Landkreises Fürstenfeldbruck wird ein eingeschränkter Betrieb entsprechend der Stufe 3 des Drei-Stufen-Plans zur Kindertagesbetreuung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales angeordnet. Details dazu finden Sie hier.

Siebte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) vom 1. Oktober 2020 finden Sie hier.

Informationen zum Corona-Virus in Gebärdensprache stellt das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit auf seiner Webseite zur Verfügung.

Hinweis zu Corona
Corona Ampel