Zurück zur Style Ansicht
Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Gröbenzeller Wunschbaumaktion erfüllte knapp 50 Wünsche bedürftiger Bürger*innen

11.01.2021

 

Wer mitmachen wollte, musste sich ranhalten: Auch im vergangenen Jahr kannte die Hilfsbereitschaft der Gröbenzeller Bürger*innen in Bezug auf das Weihnachtsfest keine Grenzen und die Beteiligung an der „Wunschbaumaktion 2020“ erfuhr eine enorme Nachfrage. So waren bereits kurz nach Bekanntgabe der Weihnachtswünsche bedürftiger Gröbenzeller Bürger*innen alle Patenschaften schnell vergeben.

 47 Wünsche galt es dieses Jahr im Rahmen einer sogenannten „Wunschpatenschaft“ zu erfüllen, was kein Problem für die Gröbenzeller darstellte: Egal ob Einkaufsgutscheine für Lebensmittel, Kleidung, Schuhe, Drogerie- und Apothekenartikel oder Spielzeug für die Kleinen, im Nu waren die 47 weihnachtlich geschmückten Packerl fertig. Eine Woche vor Weihnachten konnten sie unter strenger Einhaltung aller Kontakt- und Hygienevorschriften in Bezug auf die Corona-Pandemie abgeholt werden und ihren Platz unter den Weihnachtsbäumen der bedürftigen Familien finden. Drei Gröbenzeller Blumengeschäfte spendierten als kleine Überraschung oben drein noch Christsterne.

 Die Wunschbaumaktion 2020 fand bereits zum dreizehnten Mal statt und wird in enger Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Gröbenzell und dem Verein „Selbständige in Gröbenzell e.V.“ (kurz SiG e.V.) organisiert. Erster Bürgermeister der Gemeinde Gröbenzell, Martin Schäfer, bedankte sich sowohl beim SiG e.V. für die gelungene Aktion und das große Engagement sowie bei allen Wunschpaten*innen.

Foto: Gemeinde