Zurück zur Style Ansicht
Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Öffnung der Sport- und Freizeitstätten im Freizeitheim

17.06.2020

Die gemeindlichen Sport- und Freizeitstätten im Freizeitheim, die Außensportflächen am Freizeitsportgelände und den Wildmooshallen sowie das Bürgerhaus werden ab Montag, 06.07.2020 wieder geöffnet. Unter Berücksichtigung der besonderen Umstände soll nach und nach ein beschränkter „Normalbetrieb“ möglich werden.

Die Beschränkungen beziehen sich auf die allgemein vorgegebenen Infektionsschutzmaßnahmen und -regelungen. Angelehnt an die aktuellen staatlichen Vorgaben der passt die Gemeinde das Nutzungskonzept jeweils an. Ziel ist es dabei, das breite kulturelle und sportliche Bildungs- und Freizeitangebot, vorrangig der Gröbenzeller Vereine, wieder erlebbar werden zu lassen.

Die Anfragen der Vereine zu den Nutzungsmöglichkeiten werden derzeit gesammelt und bearbeitet. Die Gemeinde wird zeitnah auf die Vereine zugehen, um die Nutzungsmöglichkeiten individuell zu vereinbaren. Die Vereine werden gebeten, für ihr jeweiliges Angebot in den Räumen und auf Sportplätzen der Gemeinde in der Rolle als sogenannter Betreiber, Sicherheits- und Hygienekonzepte zu erarbeiten. Soweit sich hierzu Fragen ergeben, kann das Gesundheitsamt im Landratsamt Fürstenfeldbruck weiterhelfen (gesundheitsamt@lra-ffb.de; Telefon 08141/519 -800).

Die Gemeindeverwaltung ist sich bewusst, wie wichtig die Bildungs- und Freizeitangebote für die Bürgerinnen und Bürger sind. Sie zeigt sich erleichtert, dass es durch die aktuellen Lockerungen der Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus möglich ist, die Sport- und Freizeitstätten wieder den Vereinen zugänglich zu machen. Weiter bittet die Verwaltung um Verständnis dafür, dass nur die von den staatlichen Bestimmungen umfassten Nutzungen in den gemeindlichen Räumlichkeiten stattfinden können.

Pixabay