Zurück zur Style Ansicht
Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Der Gröbenzeller Gemeinderat 2020-2026

Im neuen Gemeinderat, der aus 30 Mitglieder besteht, sind vertreten für

CSU

1

Anton Kammerl

2

Anita Rieger

3

Thomas Heinrich Eichler

4

Michael Jaumann

5

Ulrike Breitkopf

6

Michael Schweyer

7

Christian Zerlin

8

Maximilien Rötzer

9

Brigitte Böttger

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

1

Dr. Martin Runge

2

Ingo Priebsch

3

Dr. Daniel Holmer

4

Ursula Retz

5

Walter Voit

6

Larissa Holmer

7

Dr. Thomas Greiffenhagen

FREIE WÄHLER:

1

Cornelia Aicher-Leonbacher

2

Wolfgang Netschert

SPD:

1

Gregor Freiherr von Uckermann

2

Dr. Axel von Walter

3

Andrea Schuster

4

Peter Falk

FDP:

1

Klaus Coy

UWG:

1

Cordula Braun
2

Ursula Bauer

3

Claus Donath

4

Karin Spangenberg

5

Ursula Eichinger

6

Helmut Berger

7

Stephan Steinherr

 

 

Wortmeldungen im Gemeinderat

Sie haben Fragen oder ein Anliegen an den Gemeinderat? Wir laden Sie herzlich zur nächsten, öffentlichen Sitzung ein. Hier können Sie Ihr Anliegen im Rahmen der aktuellen Viertelstunde vortragen. Hier gelangen Sie zum Sitzungskalender.

Rechtsposition der Gemeindeorgane nach dem Gemeinderecht

Nach dem bayerischen Kommunalrecht wird die Gemeinde durch den Gemeinderat verwaltet.

Er setzt sich aus gewählten Gemeinderatsmitgliedern und dem Bürgermeister zusammen und stellt somit die Vertretung der Gemeindebürger-/innen dar.

Die Gemeinderatsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und auf eine Dauer von sechs Jahren von den Gemeindebürgern-/innen gewählt.

Der Gemeinderat in Gröbenzell besteht aus

  • dem berufsmäßigen Ersten Bürgermeister
  • 30 ehrenamtlichen Mitgliedern und
  • zwei berufsmäßigen Mitgliedern (ohne Stimmrecht).

Findet während der Legislaturperiode ein Wechsel im Gemeinderat statt, finden Sie die ausgeschiedenen Mitglieder nach wie vor in der Auflistung unserer Gemeinderäte. Allerdings macht ein Datum in der Spalte "bis" auf diesen Umstand aufmerksam. Die berufsmäßigen Mitglieder des Gemeinderats erkennen Sie durch den Eintrag "keine" in der Spalte Mitgliedschaft.

Die Zahl der ehrenamtlichen Mitglieder ist nach dem Kommunalrecht anhand der Einwohnerzahl errechnet.

  • Bis 20.000 Einwohner sind 24 Gemeinderatsmitglieder zu wählen,
  • ab einer Zahl von über 20.000 Einwohnern erhält der Gemeinderat 30 Mitglieder.

Das neue Datenblatt mit allen aktuellen Infos wird gerade vorbereitet und zeitnah hier veröffentlicht.