Zurück zur Style Ansicht
Barrierefreie Ansicht
Kontakt

X80 - neue Express-Buslinie nach Moosach

15.04.2019

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) baut ihr Angebot weiter aus. Am 29. April 2019 ging der neue ExpressBus X80 und der neue StadtBus 157 in Betrieb. Ende Juni startet der neue StadtBus 161.

Neuer ExpressBus X80:
Die neue Linie zwischen dem Münchner Norden und dem Landkreis Fürstenfeldbruck ging am  29. April in Betrieb. Sie verbindet von Montag bis Samstag Moosach Bf. und Puchheim Bf. im 20-Minuten-Takt auf direktem Weg und stärkt damit den Stadt-Umland-Verkehr. Puchheim und Gröbenzell erhalten mit dem X80 einen schnellen Anschluss an die U3 in Moosach. Ferner entstehen neue Direktverbindungen im Münchner Norden und zwischen den S-Bahnhöfen Puchheim (S4), Lochhausen (S3), Untermenzing (S2) und Moosach (S1). Die MVG realisiert ihren vierten Expressbus mit finanzieller Unterstützung des Landkreises Fürstenfeldbruck, der Landeshauptstadt München sowie des Freistaats Bayern. Die Haltestelle in Gröbenzell in Fahrtrichtung Puchheim Bahnhof an der Lena-Christ-Straße Ecke Beislerstraße wird vom MVG ab 11. Juni bedient. Die Errichtung der Haltestelle in Fahrtrichtung Moosach wird im Laufe des Jahres angestrebt.

Neuer StadtBus 157:
Diese neue Linie erschließt Aubing-Ost. Die Busse fahren von Montag bis Freitag im 20-Minuten-Takt und stellen eine direkte Verbindung zum Westkreuz und nach Pasing Bf. her. Von dort geht es als Linie 130 Richtung Harras weiter. Erster Betriebstag war ebenfalls am 29. April.

Neuer StadtBus 161:
Das im Bau befindliche Wohnquartier an der Paul-Gerhardt-Allee wird von der neuen Linie 161 erschlossen. Die Busse pendeln alle zehn bis 20 Minuten zwischen Pasing Bf. Nord und der Haltestelle Berduxstraße. Die Inbetriebnahme soll am Montag, 24. Juni erfolgen.

Weitere Infos und Minifahrpläne gibt es rechtzeitig unter www.mvg.de.

Foto: Gemeinde