Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Die Gemeindebücherei hat wieder geöffnet!

„Achteinhalb Wochen Corona-Zwangspause liegen hinter uns. Achteinhalb Wochen, in denen es weder im Homeoffice noch in der Bücherei an Arbeit mangelte. Was aber enorm fehlte, und das wurde in dieser Zeit wieder ganz klar, dass waren Sie – unsere Leserinnen und Leser und die tägliche Begegnung mit Ihnen!“ So beschreibt Angelina Hanke, die Leiterin der Gröbenzeller Bücherei die Zeit, in der die Bücherei aufgrund der Corona-Pandemie ihre Pforten schließen musste.

Eine Bücherei ohne Leserinnen und Leser – die besondere Bücherei-Atmosphäre, wenn in der Kinderbuchabteilung Trubel herrscht, in der Zeitschriften-Ecke gemütlich gelesen und Kaffee getrunken wird oder in der Sachbuchabteilung im ersten Stock intensiv gearbeitet oder gelernt wird – dies alles war während der Schließzeit Geschichte.

"Langsam kehren wir zu mehr Normalität zurück – endlich", freut sich Angelina Hanke. Seit dem 13. Mai sind die Türen wieder für die Besucher geöffnet und doch ist alles anders. Denn es herrscht Maskenpflicht beim Betreten, eine Einlassbegrenzung auf 30 Personen und max. Aufenthaltsdauer von 15 Minuten und aus hygienischen Gründen nur Thekenausleihe.

 Bisher hat alles gut geklappt, auch dank der Geduld und des Verständnisses der Gröbenzellerinnen und Gröbenzeller. „Dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken!“ sagt Angelina Hanke.

Derzeit gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten:

Montag                                                   10:00 – 12:00 Uhr,14:30 – 18:30 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag       14:30 – 18:00 Uhr

Freitag                                                    10:00 – 12:00 Uhr, 14:30 – 18:00 Uhr

Samstag                                                10:00 – 13:00 Uhr