Lesen in Gröbenzell: Die Tausch.Bücher.Boxen.

Die Standorte der Tausch.Bücher.Boxen.

Mitte Juli 2018 stellte die Gemeinde die Gröbenzeller Tausch.Bücher.Box. vor. An acht Standorten wurden die im Gröbenzeller Betriebshof gefertigten Boxen angebracht. Die Idee der Tausch.Bücher.Boxen. wurde von den Gröbenzeller Bücherwürmern sehr gut angenommen. Der Bedarf ist groß. Deshalb wurden jetzt weitere acht Boxen aufgestellt. Damit will die Gemeinde Gröbenzell ohne jegliche Formalitäten Literatur einfach zugänglich machen und zur Mitnahme anbieten.


Wie funktioniert die Tausch.Bücher.Box.?
Bücher können herausgenommen und gelesen, mit nach Hause genommen oder auch wieder zurück gebracht werden. Auch eigene Bücher können alle Interessierte in die Tausch.Bücher.Box stellen.


Wer eine ehrenamtliche Patenschaft für eine Tausch.Bücher.Box. übernehmen möchte, kann gerne an presse@groebenzell.de schreiben oder sich telefonisch unter Telefon 08142/505 -266 melden.


Die Standorte der neuen Tausch.Bücher.Boxen. sind:
1. Exterstraße/Ascherbach
2. Kosterweg/Ährenfeldschule
3. Ascherbachstraße/Exterstraße/Sonnenweg
4. am Spielplatz Irisstraße
5. Wildmoosstraße am Altersheim
6. Gärtnerstraße/GraßlfingerStraße
7. und 8. Rathausplatz und Bücherei

Die bereits bestehenden Tausch.Bücher.Boxen. sind in
1. Bahnhofstraße / Weiherweg rechts neben der Bank
2. Gröbenbachstraße Kneippanlage an der Gröbenbachschule
3. Spielplatz Friedensstraße
4. Am Ende der Wiedehofstraße zur Tannenfleckstraße
5. Bernhard-Rößner-Straße am Gröbenbach bei der Fuß-/Radbrücke
6. Hopfenseestraße am Spielplatz
7. Hans-Sachs-Straße beim Gerhart-Hauptmann-Denkmal
8. Ascherbachspielplatz am Fischerweg