Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Hundehaltung im Gemeindegebiet - Hundekot auf öffentlichen Wegen und Grünanlagen

15.11.2011

Hundehaltung im Gemeindegebiet

Aus gegeben Anlass weist das Ordnungsamt Gröbenzell darauf hin, dass Hundehalter verpflichtet sind, Hundekot auf öffentlichen Wegen und Grünanlagen, ordnungsgemäß zu beseitigen. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass das Mitführen von Hunden auf gemeindlichen Spielplätzen nach der Kinderspielplatzbenutzungsordnung der Gemeinde Gröbenzell grundsätzlich untersagt ist. Hundehaltern stehen insgesamt 12 Hundetoiletten flächendeckend im Gemeindegebiet zur Verfügung. Unter großem Aufwand für Befüllung und Säuberung dieser Anlagen ermöglicht die Gemeinde Gröbenzell Hundehaltern, sich der Hinterlassenschaften ihrer Hunde kostenlos und einfach zu entledigen. Dennoch stellt die Gemeinde immer wieder fest, dass Straßen Wege und Plätze, insbesondere Grünanlagen in erheblichem Maße verunreinigt werden. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass es sich um eine Ordnungswidrigkeit handelt, wenn Abfall, wie auch Hundekot, außerhalb für dafür zugelassene Abfallbeseitigungsanlagen abgelagert wird, die mit Geldbuße geahndet werden kann. Die Gemeinde Gröbenzell bittet deshalb nochmals alle Hundehalter um generelle Rücksichtnahme, im „Bedarfsfalle" ihrer Vierbeiner um Inanspruchnahme der bereitgestellten Hundetoiletten und um Beachtung der Kinderspielplatzverordnung.