Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Ausweisung neuer Fahrradstraßen

27.04.2018

Mit dem Ziel, die Rahmenbedingungen für den Radverkehr kontinuierlich zu verbessern und das Radfahren sicherer und attraktiver zu gestalten, hat sich die Gemeinde dazu entschlossen, drei weitere Fahrradstraßen im Gemeindegebiet einzurichten. Nach dem Sonnenweg sollen nun auch folgende Straßenzüge Zug um Zug ausgewiesen und entsprechend beschildert werden:

  • Fischerweg, von der Augsburger Straße bis Höhe Wendelsteinstraße
  • Hans-Sachs-Straße, von der Puchheimer Straße bis Höhe Templerstraße
  • Pfarrer-Thaurer-Straße, ab der Straße Am Zillerhof bis zur Gemeindegrenze zur Landeshauptstadt München

 

Zur besseren Wahrnehmung werden zusätzlich Piktogramme auf der Fahrbahn angebracht. Wie auch im Sonnenweg soll zusätzlicher Kraftfahrzeugverkehr zugelassen werden, in der Pfarrer-Thaurer-Straße jedoch nur Anliegerverkehr.

Nach der Straßenverkehrsordnung gelten auf Fahrradstraßen die Vorschriften über die Benutzung von Fahrbahnen, sodass auch für den Radverkehr weiterhin die Vorfahrtsregelung rechts vor links zu beachten ist. Darüber hinaus dürfen Radfahrer nebeneinander fahren. Kraftfahrzeugführer müssen auf den Radverkehr besondere Rücksicht nehmen. Alle Fahrzeuge dürfen nur mit mäßiger Geschwindigkeit fahren, das heißt, wie bereits auch bisher nicht schneller als 30 km/h. Die Gemeinde Gröbenzell bittet alle Verkehrsteilnehmer um entsprechende Rücksichtnahme und um Beachtung der straßenverkehrsrechtlichen Bestimmungen.

Pixabay/bosmanerwin