Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Gröbenzeller Wirtschaftsempfang

20.02.2018

Der Erste Bürgermeister Martin Schäfer lud Anfang Februar bereits zum zweiten Mal zum Gröbenzeller Wirtschaftsempfang ein. Trotz des starken Schneefalls bahnten sich zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer ihren Weg in das Freizeitzentrum.

Zu Beginn der Veranstaltung gab Bürgermeister Schäfer einen Überblick über die Angebote der Wirtschaftsförderung der Gemeinde und dankte den anwesenden Unternehmen für ihr Engagement im vergangenen Jahr. „Wir freuen uns, dass Sie hier bei uns in Gröbenzell sind. Mit Veranstaltungen dieser Art möchte die Gemeinde etwas zurückgeben.“ Schäfer erläuterte, dass der Abend einerseits zur Kontaktaufnahme mit anderen Gewerbetreibenden gedacht sei. Andererseits wolle man der lokalen Wirtschaft durch die Einladung hochkarätiger Referenten auch die Möglichkeit zur kostenfreien Information und Fortbildung geben.

Der Festredner des Abends war dieses Mal Zukunftsforscher und Buchautor Erik Händeler. Er hielt einen Vortrag mit dem Titel „Die Geschichte der Zukunft“. Basierend auf der „Theorie der langen Wellen“ des russischen Ökonomen Nikolai Kondratieff, illustrierte er deren besondere strategische Rolle: Wer den jeweils aktuellen Kondratieffzyklus frühzeitig identifiziert, kann sich auf die Zukunft ausrichten, sich an die Spitze der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung setzen und von seinem Schwung am meisten profitieren.

Im Anschluss an den Vortrag bot sich das Buffet gut an, um über die Inhalte des Vortrages zu diskutieren und sich mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auszutauschen. Unter den Gästen gab es zahlreiche Stimmen, die sich für die Zukunft weitere derartige Abende wünschten, sodass 2019 eine dritte Auflage der Veranstaltung geplant ist.