Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.

Hamburger Bläserquintett

Bild: Christina Körte
Details zur Veranstaltung
  • 24.09.2022
    20:00 Uhr
  • Saal in der Rudolf Steiner Schule
    Spechtweg 1
    82194 Gröbenzell
  • Veranstalter: Gemeinde Gröbenzell
  • 28,00 € pro Person

L. v. Beethoven, P. Taffanel, A. Piazzolla u.a.

Das Hamburger Bläserquintett stellt virtuose Kammermusik aus drei Jahrhunderten ins Rampenlicht. Der Bogen reicht von Ludwig van Beethovens berühmtem Opus 103 über die romantische Melancholie des Franzosen Paul Taffanel bis hin zu Piazzollas Tangos. Das Hamburger Bläserquintett besteht aus Solo-Bläsern angesehener Ensembles wie der Lübecker Philharmoniker oder Hamburger Symphoniker.
2017 gab das Hamburger Bläserquintett sein Debüt in der Elbphilharmonie. Es gastiert regelmäßig bei renommierten Konzertreihen wie dem Kultursommer Hohenlohe, Schloß Weikersheim oder dem Hamburger Kammermusik-Festival „Obligat!“.

Ticketverkauf für die Gröbenzeller Konzertreihe

Die Karten für die Gröbenzeller Konzertreihe gibt es im Abonnement zu 88 € (45 € für Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten) für fünf Konzerte. Ab dem zweiten Jahr zahlen Abonnentinnen und Abonnenten nur noch 77 €.

Die Konzerte finden immer im Konzertsaal der Rudolf-Steiner-Schule um jeweils 20:00 Uhr statt. Restkarten für die einzelnen Konzerte an der Abendkasse zu 28 € (ermäßigt 15 €).
Interessierte wenden sich an kultur@groebenzell.de!

Weitere Veranstaltungen