Barrierefreie Ansicht
Kontakt

Veranstaltungen & Termine

Pixabay/igorovsyannykov

Der Veranstaltungskalender stellt eine Auswahl der an die Gemeinde Gröbenzell gemeldeten Termine dar. Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass nicht das vollständige Programm jedes Vereins bzw. jeder Institution abgebildet werden kann. 

Insbesondere möchten wir Sie auf das vielfältige Programm der Gröbenzeller Volkshochschule und auf das Kulturprogramm der Gemeinde hinweisen.

Regelmäßig wiederkehrende Termine wie die verkaufsoffenen Sonntage, den Wochenmarkt und die Problemmüllsammeltermine finden Sie hier.

Sie möchten eine Veranstaltung melden? So geht's.

Freitag, 31. Januar 2020
20:00 - 22:00

1. Informationstag zur Aufnahme in die 1. Klasse und Quereinsteiger

Die Rudolf-Steiner-Schule in Gröbenzell lädt alle Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr eingeschult werden sowie Quereinsteiger und an der Waldorfpädagogik Interessierte zu ihren Informationstagen ein. In kurzweiligen Vorträgen und Workshops informieren Lehrer und Eltern über die Schule und die Besonderheiten der Waldorfpädagogik. Die Teilnahme ist verbindlich für alle Eltern, die ihre Kinder für die neue 1. Klasse anmelden wollen. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an die Eltern, eine Kinderbetreuung bieten wir an diesen Tagen nicht an.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

„Wir wollen allen Eltern, die sich über die richtige Schulwahl für ihre Kinder Gedanken machen, die Möglichkeit geben, sich ausführlich über die Waldorfpädagogik zu informieren“, sagt Detlef Ludwig, Geschäftsführer des Waldorfschulvereins Gröbenzell e.V. „Wir merken, dass sich Eltern zunehmend kritisch mit der Schulwahl für ihre Kinder auseinandersetzen und nach möglichen Alternativen zum staatlichen Schulsystem suchen. An den Infotagen können die Eltern prüfen, ob die Waldorfschule für sie eine solche Alternative sein könnte.“

Die Schule nutzt die Infotage auch dazu, um einige Vorurteile über die Waldorfschule aus der Welt zu schaffen. So wüssten z.B. viele Eltern nicht, dass ihre Kinder dort das ganz normale staatliche, bayerische Abitur oder die Mittlere Reife ablegen können. „Die Prüfungen und Abschlüsse sind dieselben wie an den staatlichen Gymnasien“, erklärt Detlef Ludwig. „Nur der Weg dorthin unterscheidet sich von dem an der Regelschule.“ So umfasst der Lehrplan an der Waldorfschule nach wie vor regulär 13 Schuljahre, dem G8 hatten sich die Waldorfschulen nicht angeschlossen. „An unserer Schule machen im Schnitt 80 Prozent eines Jahrgangs das Abitur“, sagt Detlef Ludwig. „Im letzten Schuljahr lag die Quote sogar bei 90 Prozent.“

Kosten: 0.00 Euro

Veranstaltungsort:
Schulgelände der Rudolf-Steiner-Schule
Spechtweg 1
82194 Gröbenzell
Veranstalter:
Rudolf-Steiner-Schule