Barrierefreie Ansicht
Kontakt

19.04.2021 Online-Veranstaltung Not macht erfinderisch: Wie Landkreisunternehmen der Pandemie trotzen

Montag, 19. April 2021 um 19:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf viele Unternehmen und stellt diese vor ganze neue Herausforderungen. Sei es das Zusammenbrechen von Lieferketten, ein Nachfrageeinbruch oder Zwangsschließungen von Ladengeschäften. Einige Branchen sind hiervon besonders stark betroffen. Mit vielfältigen Ideen und kreativen Herangehensweisen haben die Unternehmen, auch in unserem Landkreis, auf die Herausforderung „Corona“ reagiert.

Exemplarisch für unsere Wirtschaftslandschaft wollen Ihnen die Wirtschaftsförderungen des Landkreises drei Unternehmen und deren Strategien in der Corona-Pandemie vorstellen.

Daher laden wir Sie am Montag, den 19. April 2021, um 19:00 Uhr zur Online-Veranstaltung „Not macht erfinderisch: Wie Landkreisunternehmen der Pandemie trotzen“ ein.

Seien Sie mit dabei, wenn wir Ihnen exemplarisch die Strategien des Maisacher Messebau-Unternehmens Max Rappenglitz GmbH, des Gröbenzeller TUI Reisecenters sowie der Olchinger Braumanufaktur vorstellen und lassen Sie sich inspirieren und Mut machen. Durch den Abend führt die Moderatorin Nina Landhofer, bekannt aus dem Bayerischen Rundfunk.

Unter Angabe der Kontaktdaten können sich interessierte Unternehmer/innen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck bis zum 13. April 2021 unter not-macht-erfinderisch@lra-ffb.de anmelden. Den Teilnahme-Link erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass die Veranstaltung mit der Software „Zoom“ durchgeführt wird. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. Die Fotos oder Videos werden im Rahmen der Berichterstattung veröffentlicht.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Wirtschaftsförderungen des Landkreises und der Kommunen gerne zur Verfügung.

Einen kleinen Einblick erhalten Sie mit nachfolgendem Video:

 

 

Speed-Dating 2020: In 10 Minuten zum neuen Job - ABGESAGT

Die am 03.11.2020 geplante Veranstaltung „Speed Dating“ - Aktionstag für Wiedereinsteiger*innen muss coronabedingt leider entfallen.

Die Durchführung des „Speed Datings“ ist anlässlich der, ab dem 2. November bundesweit geplanten Corona-Maßnahmen nicht möglich.

Alternativ zu der geplanten Präsenzveranstaltung finden Sie untenstehend Informationen und Beratungsmöglichkeiten für einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben, sowie offene Stellen der teilnehmenden Unternehmen.

 

 

Informationen für einen erfolgreichen Wiedereinstieg

Agentur für Arbeit Weilheim

Die Agentur für Arbeit Weilheim berät Sie bei all Ihren Fragen rund um einen erfolgreichen Wiedereinstieg in den Beruf. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

Agentur für Arbeit in Fürstenfeldbruck

Zusätzlich können Sie sich ebenfalls bei der Zweigstelle der Agentur für Arbeit in Fürstenfeldbruck beraten lassen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

Servicestelle Frau und Beruf

Die Servicestelle Frau und Beruf in Fürstenfeldbruck bietet eine kompetente Begleitung zurück in den Beruf an.

Kostenlose Beratung, Coaching & Workshops finden Sie hier.

 

 

power m

Für den Wiedereinstieg in der Region München gibt Ihnen power m Rückenwind.

Kostenlosen Unterstützungsangebote und Onlineveranstaltungen finden Sie hier.

 

 

Eine Stellenbörse der teilnehmenden Unternehmen folgt in Kürze

 

 

 

Neues Beratungs- und Unterstützungsangebot für bayrische Unternehmen in der Coronakrise

Pixabay, Tumiso

Das bayerische Wirtschaftsministerium unterstützt Einzelhändler, Werbegemeinschaften und Kommunen in der Coronakrise mit einem kostenlosen Fortbildungsprogramm zum Thema Digital- und E-Commerce. Die Unterstützung erfolgt in Form von Webinaren, Fragerunden und individuellen Sprechstunden bzw. Beratungsgesprächen.

Das kostenlose Angebot finden Sie hier

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger zu den Weiterbildungsmöglichkeiten:

„Der mittelständische Einzelhandel leidet ganz besonders unter den Ausgangsbeschränkungen und Ladenschließungen. Wir kümmern uns deshalb intensiv darum, dass die Händler so gut wie möglich durch die Krise kommen. Neben den umfangreichen finanziellen Förderprogrammen wie der Soforthilfe Corona stellen wir den Händlern auch gratis Know-how zu digitalen Lösungen für das eigene Geschäft zur Verfügung. Die erfahrenen E-Commerce- und Handelsspezialisten von ibi research an der Universität Regensburg und von CIMA unterstützen ab sofort mit kostenlosen Webinaren, Online-Coachings und einem Infoportal im Internet.“

Der Weiterbildungskompass der WestAllianz München - aktuelle Kursangebote

Ein Schwerpunkt der WestAllianz München ist die Stärkung der Wirtschaftskraft in den Mitgliedsgemeinden. Die Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die ortsansässigen Firmen sowie deren Weiterbildung steht dabei im Fokus. Unter dem Motto „Berufliche Qualifizierung aus der Region – in der Region“ soll die Anfahrt und damit der benötigte Zeitaufwand für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglichst geringgehalten werden.

 Die Bildungsakademie der WestAllianz München hat daher in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bergkirchen, Gröbenzell und Maisach ein Programm für die betriebliche Weiterbildung entwickelt – den Weiterbildungskompass (derzeit nur online erhältlich).

Dieser wurde nun für das erste Halbjahr 2020 neu aufgelegt. Folgende Kurse finden demnächst statt:

 -       Tipps und Hilfen für berufliche Wiedereinsteiger*innen -
10.03.2020 im Bürgerhaus Gröbenzell

-       EDV - Arbeiten mit dem MS-Office Paket
März bis Juli 2020

-       Verschiedene Kurse Deutsch als Fremdsprache

 Das detaillierte Programmheft ist hier einsehbar.

 Das richtige Kursangebot ist nicht dabei? Wir freuen uns über Feedback und Vorschläge für Kurse, die das Angebot abrunden.

Der Ausbildungskompass der WestAllianz München für das Schuljahr 2019/20 ist da!

Rund 40 regionale Ausbildungsbetriebe in sieben Gemeinden sowie wertvolle Tipps zur Bewerbung auf knapp 170 Seiten – dies ist der neue Ausbildungskompass der WestAllianz München, der pünktlich zum neuen Schuljahr 2019/20 erschienen ist.

 Die Broschüre, die dieses Jahr bereits zum fünften Mal aufgelegt wurde, richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus der Region, die sich über ihre beruflichen Möglichkeiten informieren wollen oder ganz konkret einen Ausbildungsplatz suchen.

 Der Ausbildungskompass wird an den weiterführenden Schulen der WestAllianz Gemeinden und in der Region verteilt. Online ist dieser auf den Webseiten der Gemeinde Gröbenzell und der WestAllianz München einsehbar.

 Bei Bedarf können bei der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Gröbenzell, Raffaela Scelsi, Exemplare der Broschüre angefordert werden. Auch können sich Firmen, die sich im nächsten Jahr eintragen lassen wollen schon jetzt melden: Telefon 08142/505 294, E-Mail wirtschaftsfoerderung@groebenzell.de.

 

Den Ausbildungskompass aller Gemeinden der WestAllianz finden Sie hier zum Download:

WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Groebenzell.pdf (6,5 MB)

WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Bergkirchen.pdf (7,2 MB)

 WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Karlsfeld.pdf (5,7 MB)

 WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Maisach.pdf (7,4 MB)

WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Odelzhausen.pdf (6,5 MB)

WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Pfaffenhofen.pdf (6,0 MB)

 WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Region.pdf (4,1 MB)

WestAllianz Ausbildungskompass eHeft Sulzemoos.pdf (5,8 MB)

Das Branchenverzeichnis der West Allianz

In dem Gebiet der sieben Mitgliedskommunen der WestAllianz München gibt es zahlreiche Unternehmen. Um deren Produkte und Dienstleistungen für die Bevölkerung sichtbar zu machen und damit einen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung zu leisten, wurde das Branchenverzeichnis der WestAllianz ins Leben gerufen.

Sind Sie als Gröbenzeller Bürgerin/Bürger auf der Suche nach einer Dienstleistung oder nach bestimmten Produkten und würden dafür gerne auf ein Unternehmen aus der Region zurück greifen? Oder möchten Sie Ihr Unternehmen in das Verzeichnis eintragen lassen?

Das Anmeldeformular für das Branchenverzeichnis sowie das Branchenverzeichnis selbst finden Sie auf der Webseite der WestAllianz München: www.westallianz-muenchen.de.