Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.

Sachbearbeiter*in für den Umweltschutz (m/w/d)

Bild: Marco Feicht
Details zur Stelle
  • Kennziffer:
    n275a
  • Besetzung:
    Teilzeit, Stelle teilbar, unbefristet
  • Einstellung ab:
    nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Bewerbungsschluss:
    28. Januar 2024
Jetzt bewerben
Dateianhänge max. 5 MB

Die als fahrradfreundliche Kommune in Bayern zertifizierte Gartenstadt Gröbenzell mit ca. 20.000 Einwohnern am westlichen Stadtrand von München (S-Bahnlinie 3) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für den Umweltschutz (m/w/d) in Teilzeit (24 Std./Woche).

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vollzug der gemeindlichen Baumschutzverordnung (gültig seit 1978) und anderer Naturschutzgesetze sowie der kommunalen Satzungen aus Umweltgesichtspunkten
  • Mitwirkung in Baugenehmigungsverfahren, Stellungnahmen zu Bauvorhaben und Prüfung von Freiflächenplänen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern im Bereich Umweltschutz und der Baumschutzverordnung
  • Erfassung und Bewertung des Baumbestandes in Zusammenarbeit mit den entsprechenden fachkundigen Firmen
  • Führen des gemeindlichen Baumkatasters
  • Planung und Unterhalt der öffentlichen Grünflächen, der Außenanlagen der Schulen, Kindereinrichtungen und gemeindlichen Wohnbauten, insbesondere Erhalt und Entwicklung des Baumbestands

Was wir Ihnen bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des TVöD
  • die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung; Dienstradleasing; flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice
  • die Großraumzulage/Ballungsraumzulage bei Vorliegen der Voraussetzungen
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem Rathausneubau direkt in der Ortsmitte

Worauf es uns ankommt:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Freiraumplanung/ Landschaftsbau/ Gartenbau/ Umweltschutz/ Forstwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Beruf, beispielsweise als Forstwirt*in, Umwelttechniker*in (m/w/d) sowie mehrjährige einschlägiger Berufserfahrung im Bereich des Gehölzschutzes und/ oder der Umweltverwaltung
  • eine belastbare und teamfähige Persönlichkeit
  • sicherer Auftreten gegenüber Grundstückeigentümer*innen, Antragsteller*innen
  • hohe Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise
  • Organisations- und Planungsgeschick

Kontakt und Information:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer n275a bis spätestens 28.01.2024 an die Gemeinde Gröbenzell, Rathausstr. 4, 82194 Gröbenzell oder per E-Mail an bewerbung@groebenzell.de. Bewerbungen per E-Mail bitte ausschließlich im PDF-Format. Für Fragen zu Aufgaben und Stelleninhalten steht Ihnen Frau Schraa aus dem Personalbüro, -243, gerne zur Verfügung. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bewerbungen aller Geschlechter sind gleichermaßen erwünscht. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.